EINE RUNDKIRCHE AUF ISLAY

Wer schon einmal auf der Hebrideninsel ISLAY verweilte, hat sicherlich nicht nur die Vielzahl an schottischen Destillerien in Erinnerung, als auch die Rundkirche von Bowmore.

 

Ihr "richtiger" Name lautet übrigens : KILARROW PARISH CHURCH

 

Hierbei ist es interessant zu wissen, dass die weitläufige Umgebung der Kirche vor langer Zeit KILARROW hiess, und die Bevölkerung durch die Erbauung von BOWMORE  im Jahre 1770 zentralisiert und umgesiedelt wurde.

Doch warum ist diese Kirche eigentlich rund ?

Na, damit der Teufel sich nicht in den Ecken verstecken kann !

 

Übrigens gibt es aus demselben Grund viel Rundkirchen und Häuser in Afrika !

 

Wenn ihr also eines Tages nach Islay kommt, wird euch diese außergewöhnliche Kirche und ihr geschichts-trächtiger Friedhof sicher auffallen.

 

Und noch ein Tip, den ich euch nicht vorenthalten:

 

 

Seht euch nicht nur die Kirche von außen an, sondern geht hinein - runde Kirchen gibt es wahrlich nicht zu hauf !


 Thanks to the unknown woman, for this short Video :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0