DAS NPC IN GLASGOW

In diesem Blogbeitrag möchte ich euch eine der beiden großen Dudelsackschulen in Schottland vorstellen : 

Das NATIONAL PIPING CENTER in Glasgow.

 

Es befindet sich direkt im Stadtzentrum in der McPhater Stree Nummer 30 in der ehemaligen Cowcaddens Free Chuch  und hier kann man nicht nur Unterricht bekommen, sondern auch allerlei Zubehör erwerben, wie auch das Dudelsackmuseum besuchen, und das ist auf jeden Fall einen Blick wert.

 

Schirmherr des NPC ist kein geringerer als der Duke of Rothesay, besser bekannt als Prince Charles :)  

Gegründet wurde das National Piping Center von Sir Brian Ivory und Lady Ivory (rechts im Bild) als wohltätige Einrichtung.

 

Sie hatten das  Ziel, die Tradition der  Dudelsackmusik in Schottland und über die Landesgrenzen hinaus, aufrecht und lebendig zu halten.

 

Heute kann man in diesem Gebäude von Dudelsackspielern des höchsten Ranges Unterricht für alle Spielstufen erhalten, Dudelsäcke und Zubehör erwerben sowie das Dudelsackmuseum besuchen, welches Teil des Nationalmuseums in Glasgow ist.

 

Neuerdings bietet das NPC auch eine OnlinePlattform und Unterricht über Skype an !

Im kleinen aber feinen Museum im Erdgeschoss finden sich über 300 Jahre "Dudelsackgeschichte" wieder. Der Besuch sollte bei einer Stadtbesichtigung von Glasgow unbedingt mit eingeplant werden.

 

So befindet sich beispielsweise, die älteste erhaltene Spielpfeife der Welt dort, welche aus dem Jahre 1680 - 1700 datiert und "Blind John" MacKay gehörte. Informationen zur Dudelsackherstellung, als auch zur Komposition der Melodien finden sich ebenso in den Ausstellungsstücken wieder.

 

Wer mag, schaut sich den sehr informativen Kurzfilm zur Kulturgeschichte an, und verlässt hinterher staunend das National Piping Centre um bei einem Pint Bier, das Erlebte mit Freunden Revue passieren zu lassen :)